Wann eine automatische Textkorrektur hilft … und wann nicht

Screenshots eines Chatverlaufs mit dem Autokorrekturfehler "Kacke" statt "Jacke"

Dass die Autokorrektur vieler Smartphones meistens eher für Lacher als für eine zuverlässige Korrektur sorgt, ist inzwischen allgemein bekannt. Im Internet kursieren auf verschiedensten Unterhaltungsseiten zahlreiche Beispiele für solche „Fails“. Wie sieht es aber mit der Rechtschreibprüfung von Microsoft Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen aus? Im Familien- und Freundeskreis kann man über Missgeschicke wie „Hoden“ statt „Hosen“ noch lachen, aber in geschäftlichen und anderen wichtigen Texten möchte sich niemand peinliche Fehler leisten.

„Wann eine automatische Textkorrektur hilft … und wann nicht“ weiterlesen